FLIGHTSTAR I

DER KLASSISCHE UL-EINSITZER

Der FLIGHTSTAR I ist eine Weiterentwicklung des legendären PIONEER FLIGHTSTARs, der 1982 auf dem deutschen Markt erschien und richtungsweisend im UL-Bau war.

Das Gerät wurde mit den Triebwerken ROTAX 462 BRD und 447 mit Zahnradgetriebe und IVO Propeller zugelassen und die max. Abflugmasse auf 255 kg erhöht.

Alles so, daß auch der älteste FLIGHTSTAR auf den neuesten Stand der Technik nachgerüstet werden kann.

Die Flugleistungen sind ausgezeichnet, man fliegt ihn quasi "mit dem kleinen Finger". Sie werden begeistert sein; und dies nicht nur vom hervorragenden Flugverhalten, sondern auch von der sauberen Verarbeitung und dem reparaturfreundlichen Konzept. Ein Idealgerät für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Die äußerst zuverlässigen ROTAX Motoren machen das UL-Fliegen durch die bestechende Laufruhe zum Vergnügen.

 

Technische Daten:

Mit Rotax 447, 2-Takt, 29,5 kw, Getriebe 2,58:1,
IVO 3-Blatt Propeller.
Spannweite 9,2 m,
Länge 5,6 m
Flügelfläche 13 m²,
Vne 120 km/h,
V-Reise 85 km/h,
Stall Speed 45 km/h,
Steigen 3 m/sec.,
Leergewicht ca. 160 kg,
max. Abflugmasse 255 kg

Weitere Standarddetails:

Aerodynamische Steuerung über 3 Achsen, Querruder über volle Flügelspannweite, Dacron Bespannung, abgestrebte Tragflächen, steuerbares und gefedertes Bugfahrwerk, gebremstes und gefedertes Hauptfahrwerk, gefederter Auspuffträger, bequemer Hängesitz,  4-Punkt Gurt, 30 Ltr. Tank, Instrumentierung, Luftfahrtaluminium und Edelstahlbeschläge, Frontverkleidung mit Unterverkleidung und Windschutzscheibe, Rettungsgerät Junkers Magnum 300, Antenne für Flugfunk, Stromversorgung, aufrüstbar bis zur Vollkabine, kurze Aufbauzeit.

Deutsche Verkehrszulassung.

Zubehör:

Wunschinstrumentierung, Kabine mit Heckverkleidung, Lexantüren, Funkgerät.


Ausführungen und Preise:

FLIGHTSTAR
I CL (Open Air)   Euro 29.170,00
FLIGHTSTAR I C  (Vollkabine) Euro 31.870,00
 




 

 

 

FLIGHTSTAR I Schnellbaukasten

 

(Bauzeit ca. 200 Stunden)

bestehend aus vorgefertigten Teilen, mit Dacron Bespannung, Frontverkleidung mit Windschutzscheibe und Unterverkleidung,
30 Ltr. Tank, Bremsen, 4-Punkt-Gurt, Umbaukit für deutsche Zulassung, Fracht aus USA, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer und Abfertigung

 

Euro 15.340,00

 

 

 

Instrumentierung: Geschwindigkeitsmesser, Höhenmesser, Kompaß, Libelle, Drehzahlmesser, Zylinderkopftemperatur, Instrumentenbrett

 

Euro 1.040,00

 

 

 

Rettungsgerät: Junkers Magnum 300 mit Anbausatz, Kevlarleinen und Schäkel.

 

Euro 3.270,00

 

 

 

Rotax 447 mit B-Getriebe und Zwangskühlung, Handstarter, Ansaugdämpfer, Auspuff und Auspuffnachdämpfer, Benzinpumpe, Bedienkabel, Filter, Choke, Absperrhahn, Regler.

 

Euro 3.320,00

 

 

 

Propeller IVO III, am Boden verstellbar

 

Euro 900,00

 

 

 

Basispreis gesamt für den Schnellbaukasten wie oben

 

Euro 23.870,00

 

 

 

Zubehör:

 

 

Aufpreis für Kabine und Maylar-Heckverkleidung (unlackiert)

 

Euro 1.200,00

Lexantüren für Kabine

 

Euro 600,00

Funkgeräte u. Stromversorgung

 

auf Anfrage

 

 

 

Technische und preisliche Änderungen sind vorbehalten. Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt, frei Hallbergmoos, mit Rettungsgerät.
Die Lieferzeit für Baukästen beträgt in der Regel 8-12 Wochen.
Die Lieferzeit für Neuflugzeuge nennen wir auf Anfrage.
Anzahlung 1/3 bei Auftragserteilung, Rest bar bei Übergabe.
 

Günstige Angebote über gebrauchte und überholte Geräte finden Sie auf unserer Flightstar-Schnäppchenseite

==================================================
Diese Daten können Sie im PDF-Format herunterladen und ausdrucken. Bitte klicken Sie hier.

 

Zum Anzeigen und Drucken von PDF-Dateien benötigen Sie einen Acrobat Reader.